Notruf – so geht’s…

Notruf 118 oder 112 anrufen (gleichwertige Nummern)

Ruhe bewahren!

Sprechen Sie ruhig und deutlich.

Wer meldet sich?

Melden Sie sich mit Namen und Aufenthaltsort; Rückrufnummer angeben.

Was ist passiert?

Eine kurze Schilderung, was passiert ist, was brennt, wer ist wo verletzt oder braucht Hilfe.

Wo ist es passiert?

Strasse und Hausnummer an, besondere Örtlichkeiten wie Hinterhöfe, Keller etc. ansprechen. Gibt es bei der Zufahrt zu beachten (Durchfahrtshöhe, -breite etc.)

Wieviele verletzte Personen?

Geben Sie die Anzahl der verletzten Personen an. Versuchen Sie, die Art der Verletzung zu beschreiben.

Auf Rückfragen der Leitstelle antworten!

In den meisten Fällen hat die Alarmstelle Rückfragen. Warten Sie, bis diese das Gespräch beendet.

Die Feuerwehr einweisen!

Warten Sie das Eintreffen der Feuerwehr- und Rettungdienste ab und weisen Sie die anrückenden Kräfte zu der Einsatzstelle ein.

Schreibe einen Kommentar